Reiseführer Hessisches Bergland

Reiseführer Hessisches Bergland

Eins unserer neusten Projekte ist ein Reiseführer über das Hessische Bergland. Die attraktive Berg- und Hügellandschaft erstreckt sich im Norden Hessens. Obwohl die naturschöne Region für Kurzurlaube und Wochenendausflüge schon immer sehr gefragt war, entdecken die Deutschen während der Corona-Pandemie ihre Heimatliebe noch einmal ganz neu. Daher rückt auch Hessen zunehmend in den Fokus für längere Aufenthalte. Und die Reise lohnt sich!

Was bietet das Hessische Bergland?

Urlauber, die hier zum ersten Mal im Hessischen Bergland weilen,  staunen immer wieder über die vielen gut erhaltenen historischen Fachwerkbauten und Kirchen aus mehreren Epochen, die man in Orten wie Fritzlar, Homburg, Marburg und Bad Wildungen bewundern kann. Die Region bietet ein dichtes Netz von Wander- und Radwegen, die zum Teil auch als interessante Themenwege ausgelegt sind. Zum Baden geht es an den Edersee mit seinen schönen Strandbändern, Liegeflächen und Wassersportmöglichkeiten. Auch der Twistesee ist nicht zu verachten. Wer Abwechslung sucht, der kann einen Ausflug zum Schloss Marburg unternehmen oder auf den Hohen Meißner klettern. Außerdem lockt in der Nähe Kassel mit der documenta-Ausstellung und dem Bergpark Wilhelmshöhe zu einem Besuch. Auch der Wildtierpark am Edersee ist ein schönes Ziel für Familienausflüge.

Es gibt in Nordhessen so viel zu sehen und zu erleben. Grund genug, die schon lange brachliegende Webseite endlich an den Start zu bringen, damit noch viel mehr Besucher davon erfahren.

Das Projekt

Unter dem Namen kurhessisches-bergland.de entstand eine WordPress-Seite auf Basis des Themes Nevark Premium aus der bewährten Theme-Schmiede von wpHoot, die ansprechende WP-Themes mit guten Ladezeiten entwickeln. Im Prinzip kommt man auch ohne Premium-Version aus, muss dann aber auf einzelne Design-Features verzichten oder diese aufwändig selbst implementieren. Daher haben wir uns für die Premium-Version entschieden, die im Pack mit mehreren anderen Themes geliefert wird.

Das Design wirkt auf allen Bildschirmgrößen aufgeräumt und übersichtlich, obwohl dazu doch noch der eine oder andere zusätzliche CSS-Kniff nötig war. Mit der Ladezeit kann man nach erster Optimierung und Einsatz entsprechender Plugins schon zufrieden sein. Allerdings gibt es diesbezüglich schon noch ein wenig Luft nach oben. Trotzdem muss im Ladeprozess niemand ewig auf die Seite warten.

Doch überzeugen Sie sich doch einfach selbst auf https://www.kurhessisches-bergland.de/.

Über den Autor

EBizz administrator