Kategorien-Archiv Projekte

Hundenamen.biz – Projekt für Hundefans

Mit www.hundenamen.biz ist ein Verzeichnis – vielleicht sogar das aktuell größte Verzeichnis – für Hundenamen entstanden. Künftige Hundebesitzer kennen das Problem: Die überall kursierenden Hundenamen klingen zwar hübsch, aber letztlich etwas einfallslos. Wer nennt seinen neuen Rassehund schon gern wie Nachbars Lumpi? Auf der anderen Seite sind die meist wohlklingenden Namen, die der Züchter dem Welpen gibt, für die Ahnentafel sehr ansprechend, aber als Rufnamen für den Alltag einfach zu lang. Trotzdem sucht man etwas Ausgefallenes. Bei dieser Suche kann hundenamen.biz helfen.

Das Portal ist natürlich auch eine Anlaufstelle für Züchter, die für ihren nächsten Wurf gute Namen für die kleinen Rüden und Hündinnen suchen.

Neugierig? Schauen Sie gleich auf https://www.hundenamen.biz/

Beispiel – Projekte

Diese Webseiten sind schon länger fertig…

Die folgenden Seiten präsentieren nur einen sehr kleinen Ausschnitt unseres Portfolios. Da wären zum Beispiel CMS- basierte Webseiten:

Urlaub mit dem Hund im Schwarzwald

gibt es auf

https://www.schwarzwald-mit-hund.net/

Viele kleine Orte im Schwarzwald werden vorgestellt. Die Besucher erhalten Tipps zu Freizeitaktivitäten mit ihrem Hund im Schwarzwald und können hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen buchen.

Ferienhäuser an der deutschen Ostseeküste

bietet das Webportal

https://www.ferienhaeuser-ostseekueste.de/

Der Name spricht für sich: Das Portal listet Ferienhäuser an der deutschen Ostseeküste und informiert in Wort und Bild über diese schöne Urlaubsregion. Stadtpläne und Routenplaner runden das Angebot auf der Ostsee-Webseite ab. Die Navigation ist logisch aufgebaut und schnell zu überblicken, sodass Urlauber zügig ihr Traumhaus und Informationen zum Urlausbort finden.

Die beiden Reise-Webseiten basieren auf dem Content-Management-System WebEdition. Das Redaktionssystem ist für Benutzer übersichtlich gestaltet und einfach zu erlernen. Damit hat auch eine Reise-Redakteur ohne technische Vorkenntnisse nach kurzer Einarbeitung keine Probleme. Zu den weiteren Vorteilen gehört eine hervorragende Ladezeit beider Webseiten. Um in Suchmaschinen wie Google konkurrenzfähig zu sein, müssen Webseiten schnell geladen werden. Die Ladezeit ist tatsächlich ein Ranking-Kriterium, insbesondere in einem kompetitiven Umfeld wie der Reisebranche. Bei WebEdition-Seiten kann man durch Verzicht auf ausufernde JavaScripts und ähnliche Extras ganz hervorragende Werte erzielen, fast besser als mit WordPress, obwohl auch da die Ladezeit gut optimierbar ist.

Um mit WebEditon arbeiten zu können, müssen mit Hilfe von HTML, CSS sowie systemeigenen Tags vorab Templates erstellt werden. Es ist kein Out-of-the-box-System wie WordPress. Es gibt keine fertigen Themes. Umsetzbar ist damit dennoch jede Idee. Was die WebEdition-Tags nicht abdecken, können ergänzend JavaScript und PHP leisten.